Ihr Standort: movisco //  Referenzen 
kontakt mail icon
kontakt phone icon

movisco Referenzen

Mitarbeiter von movisco begleiten seit 1998 Banken und Finanzdienstleister im Bereich Fach- und IT-Consulting. Mit jedem abgeschlossenem Projekt steigen dabei das Wissen und die Erfahrung für die Umsetzung und Weiterentwicklung erfolgreicher Projektansätze und Lösungen.

Über  Projektreferenzen werden diese dokumentiert, festgehalten und für zukünftige Projekte zugänglich gemacht, um so das Profil und Vorgehen von movisco fortlaufend zu verbessern und zu definieren. Finden Sie interessante Ansätze und technische Umsetzungen für Ihr nächstes Projekt!

Unser Angebot

  • Weiterentwicklung erfolgreicher Projektansätze und Lösungen
  • Vorstellung von Lösungs- und Projektansätzen zu technischen und fachlichen Fragestellungen
  • Bereitstellung fachlicher und technischer Expertise

movisco Projektreferenzen

AnaCredit - Umsetzung für die Kreditdatenstatistik

Ronny Maslosz Business Consulting IT Consulting

Die Einführung der ersten umfassenden Meldung von Kreditdaten auf Einzelgeschäftsebene erfordert einen ganzheitlichen Reportingansatz: von der Eingabe über die Datenqualitätskontrolle bis zur Meldung der Daten. Die Berater der movisco AG unterstützten im Rahmen eines Umsetzungsprojekts kreditfachliche Fragestellungen, Auslegung der Verordnung und Manuals, Prüfung technischer Umsetzungsvorschläge und Strukturierung und Prüfung fachlicher Testfälle, inkl. End-2-End Tests.

 

AnaCredit steht als Abkürzung für Analytical Credit Datasets und ist ein auf Datensatzebene statistisches Kreditmeldewesen, dessen Implementierung die Europäische Zentralbank am 18. Mai 2016 über die Verordnung (EU) 2016/867 angeordnet hat.

IT Carve-out einer BW Applikation

Thomas Arnsberg IT Consulting Business Consulting

Die Ausgliederung von Unternehmensteilen aus einem Konzernverbund (Carve-out), bedingt die Separation und Integration der IT-Strukturen (IT Carve-out). Häufig wird die Entscheidung für einen Carve-out ohne detaillierte Analyse der IT-Landschaft getroffen. Diese kaufmännischen Entscheidungen müssen anschließend durch die IT-Abteilung aufgefangen werden, so dass mit der betriebswirtschaftlichen Restrukturierung technisch Schritt gehalten werden kann.

Carve-outs spielen folglich in der Unternehmenspraxis eine ähnliche Rolle wie Mergers and Acquisitions und sind Gegenstand von IT-Beratungsprojekten.

Ganzheitliche Lösung für Pfandbriefbanken

Thomas Arnsberg IT Consulting Business Consulting

Die heterogenen, gattungsspezifischen Pfandbriefprozesse einer Pfandbriefbank wurden durch den innovativen Einsatz von SAP BW/IP harmonisiert und digitalisiert. Manuelle Prozesse wurden abgeschafft. Der IT-technische Funktionsumfang wurde durch einen umfassenden Gesamtportfolio-Scan für die Indeckungnahme und eine Simulationsfunktion für die Zusammensetzung der Deckungsregister erweitert.

Für Pfandbriefbanken ist es essenziell, den gesamten Pfandbriefprozess transparent und vollständig IT-technisch unterstützt zu gestalten. Eine Lösung im Bereich des Corporate Performance Management (CPM) ermöglicht in diesem Zusammenhang eine ganzheitliche Betrachtungsweise, da der Pfandbrief-Gesamtprozess und nicht ausschließlich der Scanning-Teilprozess durch das Reporting sowie die Planung und die Simulation unterstützt wird.

Umstellung FinRep-Berichtswesen auf IFRS9

Tim Sutterer IT Consulting Business Consulting

Die Berater der movisco AG aktualisierten im Rahmen der Einführung von IFRS9 die FinRep-Meldung einer Universalbank. Die Erstellung der Meldung erfolgte zu großen Stücken auf Basis von SAP BW als konzernweitem Data Warehouse (DWH) auf Einzelgeschäftsbasis, das sämtliche Aufrisse der finanziellen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten nach den Vorgaben des Regulators ermöglicht.

Seit September 2014 sind alle systemrelevanten Kreditinstitute, die im Rahmen der Einführung des „SSM – Single Supervisory Mechanism“ auch der EZB und der EBA als zentrale europäische Aufsichtsbehörden unterstellt worden sind, verpflichtet, quartalsweise das sogenannte „Financial Reporting (FinRep)“ zu erstellen. In der FinRep-Meldung für die systemrelevanten Banken sind die FinRep-Tabellen gemäß den Bilanzierungsregeln nach IFRS zu befüllen ...

Modernisierung des Change Management für SAP BW

Thomas Arnsberg IT Consulting Business Consulting

Die Berater der movisco AG modernisierten das Change Management für das Offenlegungs- und Risikoreporting einer Universalbank auf Basis von SAP BW als konzernweitem Data Warehouse (DWH) auf Einzelgeschäftsbasis mit umfangreichen standardisierten und individuellen Auswertungsmöglichkeiten.

Das Offenlegungs- und Risikoreporting von Banken unterliegt nach der Finanzkrise aus 2007 den erheblich gesteigerten regulatorischen Anforderungen der Bankenaufsicht. Aus den gesteigerten Anforderungen resultiert ein Modernisierungsdruck auf das Release- und Changemanagement der Reportingsysteme ...

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Jung

info@movisco.com
elektronische Visitenkarte

Fon +49 40 767 53 777

Schnellkontakt-Formular

Schnellkontakt-Formular
zweite Formularseite